Zeitrechner online - schnell und kostenlos

- T h m s
-

Die aktuelle Uhrzeit

Die aktuelle Uhrzeit ist immer vom jeweiligen Standort abhängig.
Im deutschsprachigen Raum gilt die MEZ (mitteleuropäische Zeit).
Das ist die UTC Zeit (Weltzeit) + 1 Stunde. Im Sommer wird mit MESZ gerechnet (UTC Zeit + 2 Stunden).

 


Die Funktionsweise vom kostenlosen Zeitrechner ist einfach: Der Rechner zählt die Anzahl der Tage, Stunden, Minuten und Sekunden zwischen zwei Zeitangaben. Oder Sie geben neben dem Startzeitpunkt die Anzahl der Tage, Stunden, Minuten und Sekunden ein und der Zeitrechner bestimmt den Endzeitpunkt. Der Zeitrechner kann positive oder negative Zahlen addieren. Somit können Sie unter anderem Zeitangaben in der Vergangenheit sehr gut ermitteln. Möchten Sie nur die Differenz von Tagen ermitteln, eignet sich speziell dafür unser Tagerechner hervorragend.

Aktuelle Zeitrechnung
Unsere heutige christliche, weltweit verbreitete Zeitrechnung wendet zur Bestimmung des Jahres, Monats, der Woche und des Tages den sog. gregorianischen Kalender an (benannt nach dem Papst Gregor dem VIII im 16 Jahrhundert). Neben dem Kalender ist die koordinierte Weltzeit (kurz UTC) ist die heute gültige Weltzeit, welche 1972 eingeführt wurde. Daraus leitet sich die im deutschsprachigen Raum geltende MEZ und alle anderen Zeiten ab.

Judische Zeitrechnung
Der jüdische Kalender ist - wie auch die Kultur - deutlich älter als heute weltweit eingesetzte christliche / grogorianische Kalender. Die judische Zeitrechnung wird in Israel ganz normal neben der international angewenden gregorianischen Zeitrechnung angewendet. Alle Feiertage beispielsweise richten sich in Israel ausschließlich nach dem judischen Kalender. Hier einige Beispiele aus der judischen Zeitrechnung: Das gregorianische Jahr 2014/2015 ist in der judischen Zeitrechnung das Jahr 5775. Neujahr wird im September, aktuell am 25.09.2014 gefeiert. Zwischen 17.12.2014 - 24.12.2014 wird das judische Lichterfest gefeiert.

Islamische Zeitrechnung
Die islamische Zeitrechnung wird heute in der islamischen Welt neben dem gregorianischen Kalender vor allem zur Bestimmung der Feiertage angewendet. Der Kalender ist ein reiner Mondkalender. Die islamische Zeitrechnung beginnt mit der Auswanderung des Propheten Mohammed aus Mekka am 16. Juli 622. Um beispielsweise den Fastenmonat Ramadan zu bestimmen, wird der islamische Mond-Kalender angewendet.

Genauigkeit vom gregorianischen Zeitrechner
Der Zeitrechner bestimmt exakt den genauen Zeitraum zwischen zwei Angaben oder den Endzeitpunkt. Der Zeitrechner ist so exakt, wie die Atomuhr ihres Computers. Die Berechnung ist nämlich clientbasiert. Das heißt, die Rechnung ist von der Uhrzeitgenauigkeit Ihres Computers abhängig. Die Eingabe des Datums sollte nach dem deutschen Datumsformat erfolgen (Tage, Monate, Jahre), nicht nach dem amerikanischen Datumsformat. Bei einem amerikanischen Datumsformat (Monate, Tage, Jahre) funktioniert der Zeitrechner nicht bzw. liefert oftmals nicht das gewünschte Ergebnis.



Kommentare (0)